Bodenrichtwerte

2017

Richtwertzone (RWZ) in €/m²
RWZ 1 B – M = 30
RWZ 2 – B – W = 85
RWZ 3 – B – W = 75
RWZ 4 – B – W = 65
RWZ 5 – E – W = 16
RWZ 6 – E – W = 5

Landwirtschaftliche Flächen in €/m²:
Ackerland: 1,10
Gartenland: 5,00
Weinberg: 1,00
Wiese: 0,90

Wald: 1,00

Zeichenerklärung

Die Angaben innerhalb der Bodenrichtwertkarten bedeuten von links nach rechts:
Richtwertzone / Entwicklungszustand / Art der Nutzung / Richtwert

Entwicklungszustände

B=Bauland, E=Bauerwartungsland

Art der Nutzung

W=Wohnbaufläche, M=Mischfläche

Hinweis

Bodenrichtwerte dienen zur Orientierung und haben keine bindende Wirkung.

Übersichtsplan